Leserbrief von Martin Stuber: Klarer Auftrag für längere Züge, auch wenn das dem Regierungsrat nicht passt. Der Kantonsrat musste zum zweiten Mal beim Regierungsrat intervenieren.

Das Abstimmungsprozedere im Kantonsrat hat offenbar nicht nur bei der Ratsführung für Verwirrung gesorgt, sondern auch bei den Journalisten. Die Berichterstattung durch SDA und Neue ZZ ist gelinde gesagt unvollständig. Es ging um die gleichzeitig zur Debatte stehenden Motion Stuber/Schmid/Lötscher für Perronverlängerungen und längere Züge auf der Strecke Zürich-Zug-Luzern und dem Postulat Brunner für Perronverlängerungen in Rotkreuz.   Weiterlesen

Berichterstattung der Neuen Zuger-Zeitung. Dank der Etappiermöglichkeit von Zimmerberg light können Engpässe schneller und kostengünstiger realisiert werden.

Die Neue ZZ berichtete über Zimmerberg light am 6.3.2014. Eine grössere Auflösung des Bildes ist unter dem folgenden Link erhältlich: Neue ZZ Zimmerberg light Seite 23 20140306

Erfolgreiche Veranstaltung

Die Veranstaltung mit Hauke Fehlberg vom 27.11.2013 war informativ. Vorgängig fand die GV statt. Wer sie verpasst hat kann den Beiliegenden Jahresbericht hier lesen. Jahresbericht ZBL_2013-11 Ebenso ist die Medienmitteilung hier aufgeschaltet MM Veranstaltung FABI vom 27.11.2013. Das Bild zeigt einen Eindruck von der erfolgreichen Veranstaltung.