Leserbrief von Martin Stuber: Klarer Auftrag für längere Züge, auch wenn das dem Regierungsrat nicht passt. Der Kantonsrat musste zum zweiten Mal beim Regierungsrat intervenieren.

Das Abstimmungsprozedere im Kantonsrat hat offenbar nicht nur bei der Ratsführung für Verwirrung gesorgt, sondern auch bei den Journalisten. Die Berichterstattung durch SDA und Neue ZZ ist gelinde gesagt unvollständig. Es ging um die gleichzeitig zur Debatte stehenden Motion Stuber/Schmid/Lötscher für Perronverlängerungen und längere Züge auf der Strecke Zürich-Zug-Luzern und dem Postulat Brunner für Perronverlängerungen in Rotkreuz.   Weiterlesen