Hier die Unterlagen zur Informationsveranstaltung

BildPaulSchneeberger

Am Mittwoch fand die vielbeachtete Informationsveranstaltung statt. Gemeinsam mit pro Bahn Zentralschweiz lockten wir über 70 Personen an.

 

 

 

Welches Verkehrssystem braucht die Schweiz? Referatsunterlagen von Dominic Stucki als pdf hier einsehbar Praesentation_MA-Stucki_Web

Referatsunterlagen von Paul Schneeberger als pptx 170315_Referat Zimmerberg_light_Paul Schneeberger

Zeitungsartikel in der NZZ zum gleichen Thema  als pdf Seite_13_Neue_Zürcher_Zeitung_2016-07-16

Zeitungsartikel zur Informationsveranstaltung epaper_Zuger_Zeitung_20170317

Drei interessante Hinweise u. a. auch zu Zimmerberg light

3 Artikel zur chronischen Überlastung, zur Tunnelfrage und zu neuen Ansätzen

http://www.zentralplus.ch/de/news/politik/5526734/Überlastung-im-Pendlerverkehr-Gehen-Chamer-bald-zu-Fuss.htm

Herr Falco Meyer schrieb über den Zimmerberg-Tunnel

http:www.zentralplus.ch/de/news/politik/5526552/Wann-ist-Schluss-mit-Zugausfall-Diese-Zuger-kämpfen-für-einen-neuen-Tunnel.htm

Neue Ansätze im Schienenverkehr von Paul Schneeberger. Hier als pdf Seite_13_Neue_Zürcher_Zeitung_2016-07-16

Abstimmungsverhalten im Zuger Kantonsrat

AbstimmungsverhaltenKRZugDas Abstimmungsresultat im Zuger Kantonsrat vom 26. Februar 2017 zum Sanierungstunnel Zimmerberg im Detail

Die offizielle Tabelle zeigt, wie die einzelnen Kantonsrätinnen und Kantonsräte abgestimmt haben. Rot bedeutet Erheblicherklärung der Motion Sanierungstunnel (also Ja zu Sanierungstunnel), Blau heisst Ablehnung. Weiss gleich abwesend oder nicht an der Abstimmung teilgenommen. Enthaltungen gab es keine.

Geschlossen für den Sanierungstunnel gestimmt haben die SVP-Fraktion, die Fraktion Alternative Grüne und die GLP. Weitere 6 Stimmen dafür sind aus den Reihen der CVP-Fraktion gekommen und eine Stimme des parteilosen Willi Vollenweider. Geschlossen abgelehnt wurde der Sanierungstunnel von der FDP-Fraktion und von der SP-Fraktion. Weitere 14 ablehnende Stimmen sind aus den Reihen der CVP-Fraktion gekommen.

Das ergibt ein Schlussergebnis von 38 zu 35 für den Sanierungstunnel. Der federführende Volkswirtschaftsdirektor Mathias Michel stammt von der FDP. Sobald das Wortprotokoll veröffentlicht ist, werden wir die Debatte zum Thema in extenso publizieren.